Bibelleseidee Dezember 2010:
Västeras-Methode

Mit dieser Bibelleseidee kannst du gemeinsam mit anderen Mitarbeitenden aus deinem CVJM 5 bis 15 inspirierende Minuten erleben. Probiert sie in den kommenden Wochen bei euren gemeinsamen Treffen aus. Weitere Infos zur Grundidee der Bibelleseinitiative findest du hier.

1. Alle Teilnehmenden bekommen eine Kopie des Bibeltextes.

2. Bittet Gott um seine Gegenwart.

3. Lest den Bibeltext laut vor.

4. Lest den Text noch einmal persönlich und setzt dann folgende Zeichen am Textrand:

Ein Ausrufezeichen für Textstellen, in denen eine wichtige Erkenntnis steckt.
Ein Fragezeichen für Textstellen, die euch unklar sind.
Einen Pfeil für Textstellen, die euch persönlich angesprochen haben.

4. Tauscht euch im Anschluss in der Gruppe darüber aus, welche Textstellen ihr markiert habt und warum.

5. Sagt Gott zum Abschluss, was euch auf dem Herzen liegt.


Diese Idee zum Bibellesen wurde erstmalig in der schwedischen Stadt Västeras ausprobiert, daher kommt ihr Name.

Welchen Text soll ich lesen?

Welchen Bibeltext ihr gemeinsam lest, kannst du gerne so aussuchen, wie es zu euch passt.

Wenn du aber nicht weißt, welchen Bibeltext du zusammen mit den anderen Mitarbeitenden lesen sollst, dann können wir dir den Bibelleseplan der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Bibellesen empfehlen.
Der Plan führt in vier Jahren einmal durch das Neue Testament und in acht Jahren einmal durch die ganze Bibel. Du kannst zu jeder Zeit in den Bibelleseplan einsteigen.